Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Theater’

Dieser Glückskeks befand sich in der Tüte:


Mit der „Diva“ ist Frau Elliott gemeint, die diese Bezeichnung zu Recht führt, da sie sich gerne in dieser Rolle präsentiert 😎

Und dann noch ein lieber Gruß direkt aus Wien, vom Gustl 😊

Nun kann die 2te Vorstellung beginnen …

Read Full Post »

http://www.pressreader.com/germany/solinger-morgenpost/20170429/282140701274702

 

Read Full Post »

Ich habe einen Doppelgänger!

Und zwar einen selbstgemachten von meiner Theaterkollegin Bärbel. Vorgestern hatte ich ja berichtet, welch seltsames Bühnenoutfit wir tragen müssen. Dieses Thema hat Bärbel aufgegriffen und umgesetzt.

Ich sag mal so:

Wer superschicken Zahnersatz basteln kann, der ist vor nix fies 😎

Hier der Beweis:


Ist die Ähnlichkeit nicht frappierend???

 

 

Übrigens war die Premiere ein toller Erfolg. Wir waren zwar nicht ausverkauft, hatten dafür aber unglaublich viel Applaus. Das Publikum war restlos begeistert.

Bei der Premierenparty sagte Igor Folwill:

„Man muss das Publikum auch mal fordern. 

Es hat 4 Jahre Leckerchen ( Rigoletto, la Traviata etc) von mir bekommen und heute den Titus. 

Titus ist ein schwerer Stoff und ich hatte noch nie soviel Schiss in der Hose, wie in den letzten Monaten, dass ich eine Inszenierung hinbekomme, bei der sich der Zuschauer nicht eine Minute langweilt“

Es hat sich niemand gelangweilt, im Gegenteil.

Mir, als Mitwirkender, macht die Oper Titus sehr grosses Vergnügen. Mozart zu singen ist für mich etwas  ganz Besonderes.

Freue mich schon auf die nächsten Vorstellungen 😊


Read Full Post »

Heute Abend wird es ernst. Gestern war Generalprobe, bei der, was den Theaterchor betrifft, kaum korrigiert wurde. 

Danke, Herr Professor Meinardus, Sie haben die Parts wunderbar mit uns einstudiert!

Der Herr Generalmusikdirektor feilte noch an seinem Orchester:

Celli und Bratschen, spielen Sie bitte das C so, dass man es nicht hört. Das C ist nur eine Farbe. 

Aha, wundere ich mich, war ich doch immer der Meinung, das C sei ein Ton, bzw das “ Hohe C“ Bestandteil eines Fruchtsaftes. 

Was die Kostümierung angeht, so gibt es immer eine Steigerung nach unten. Ich traue mich kaum das Foto einzustellen. Haltet euch bitte ein Auge zu beim Hinschauen 😁

Kommentar meiner Tochter:

Mama, hattest du ne Chemo?


So sieht ein moderner Flüchtling von hinten aus, nachdem Nero Rom in Brand gesetzt hat😎

Hier noch ein Bericht der WDR Lokalzeit. Bei 4:42, kurz vor Schluss, geht es los

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-bergisches-land/video-lokalzeit-bergisches-land-vom–204.html

Und nun dürft ihr mir für heute Abend alle toi toi toi wünschen und über die Schulter spucken 😀

Read Full Post »

ausrastet, hinschmeisst und wütend die morgige Probe cancelt …. dann ist die Premiere nicht mehr weit 😎  


So sehen die „schicken“ Mäntel aus. Heute wurde bekannt, dass wir mal anstelle von Perücken gar keine Haare tragen, sondern schwarze Hauben. 

Eins steht jedenfalls fest:

Der Titus hat es in sich, da lässt so mancher Federn 😎

Read Full Post »

Aktuell sind wir zur Zeit mitten in den Proben zur Oper „Carmen“ von George Bizet. 

Ich singe und spiele eine Arbeiterin aus der Zigarettenfabrik und eine Zigeunerin. Die Gesangsproben sind  intensiv und man muss sich sehr konzentrieren. Herr Professor M., von der Musikhochschule Köln, hat so eine besonders anschauliche Art zu erklären, wie die Verschiedenen Passagen zu singen sind. 



Inzwischen könnte ich ein Buch schreiben über die Stilblüten, die sich da ergeben . 

Heute hat er mal wieder einen Vogel abgeschossen:

„Erst kommt jetzt das Vorspiel und dann mache ich Ihnen die Kinder, meine Damen ….“

Hat man da noch Töne ?

🎵L’amour est un oiseau rebelle ….🎵



http://youtu.be/lspRhX5Vhhg

Read Full Post »

IMG_5680.JPG

IMG_5682.JPG

IMG_5665.JPG

IMG_5660.JPG

IMG_5650.JPG

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: